Welche Stadt auf der Halbinsel Yucatán ist wirklich sehenswert? Erfahren Sie geschichtliche Hintergründe, alles über die wichtigsten Sehenswürdigkeiten, Essen & Trinken, Übernachtungsempfehlungen sowie alles Wissenswerte über das Nachtleben der jeweiligen Stadt. Von den Touristenhochburgen Cancún & Playa del Carmen über die Riviera Maya nach Tulum und viele mehr. Gut informiert in Ihren Urlaub starten.

Puerto Morelos

Puerto Morelos – Vom Mayadorf zur Hafenstadt

Um das Jahr 435 vor Christus besiedelte zuerst das Maya-Volk der Itzá das heutige Stadtgebiet von Puerto Morelos an der Nordostküste des Bundesstaates Quintana Roo ca. 36 Kilometer südlich des bekannten Badeortes Cancún und gegenüber der Insel Cozumel.

Bacalar

Bacalar – „Wo der Himmel in Gräsern geboren wurde“

So poetisch der ursprüngliche Name der heutigen 11.000 Einwohnerstadt Bacalar im südlichen Municipio Othón P. Blanco auch auf Deutsch übersetzt klingen mag, so sehr war die Historie doch von kriegerischen Auseinandersetzungen und Eroberungen geprägt.

Valladolid

Valladolid – in Reichweite der Maya Ruinen

Klicke den Bearbeitungs-Button um diesen Text zu verändern. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Merida

Mérida – Herz und Zentrum von Yucatán

Als die spanischen Konquistadoren die Maya-Stadt T’Hó im Jahr 1541 im Rahmen ihrer Eroberung der Halbinsel Yucatán erreichten, bestand diese größtenteils bereits nur noch aus Ruinen.

Cempeche

Campeche und seine prachtvollen Festungsanlagen

Campeche (offiziell: Francisco de Campeche) ist die Hauptstadt des gleichnamigen mexikanischen Bundesstaates. Campeche und seine Stadtgeschichte Im März 1517 erreichten spanische Seefahrer unter Führung von Francisco Hernàndez de Córdoba die Küste vor Campeche.

Playa del Carmen

Playa del Carmen – Vom Fischerdorf zum Touristenspot

Galt Playa del Carmen im Jahr 1970 noch als ein etwa 200 Einwohner zählendes Fischerdorf, von dem die Fährverbindung zur Insel Cozumel ausging, so bewirkte der danach einsetzende Fremdenverkehr bis 1992 bereits einen Anstieg dieser Zahl auf rund 10.000.

Tulum Mayafestung

Tulum – Mayafestung

Auf einem Küstenstreifen, der Riviera Maya, an der mexikanischen Karibikküste liegt die Maya Fundstätte Tulum. Sie befindet sich direkt am Meer und wurde um das Jahr 1200 besiedelt.

Cancun Landzunge mit Hotels

Cancún – karibisches Urlaubsparadies

Cancún rangiert seit den letzten drei Jahrzehnten auf der Skala der angesagtesten touristischen Zielen unter den beliebtesten Reisezielen in der Karibik.

Chetumal

Chetumal – wichtiges Handelstor nach Belize

Chetumal ist eine mexikanische Stadt an der westlichen Seite der gleichnamigen Bucht auf der bekannten Halbinsel Yucatán. Abgelegen von den Hauptströmen des internationalen Tourismus fungiert die quirlige 200.000 Einwohner zählende Hauptstadt  als wichtiges Handelstor für Belize.

War der Artikel hilfreich/informativ? Dann bewerten sie bitte mit 5 Sternen.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 Abstimmung(en), durchschnittlich mit 5,00 von 5 Sternen bewertet)
Loading...