Yucatán


In Mittelamerika befindet sich die traumhafte Halbinsel Yucatán. Sie bildet eine Art Grenze zwischen dem Golf von Mexiko und dem Karibischen Meer. Der gesamte Norden der Halbinsel Yucatán untersteht der mexikanischen Verwaltung und beheimatet die drei Bundesstaaten Yucatán, Quintana Roo und Campeche. Im Süden wird die Halbinsel Yucatán durch die zwei Nachbarländer Guatemala und Belize begrenzt. Entdecken Sie die spannende Welt der Maya gepaart mit den schönsten Stränden der Karibik. Informieren Sie sich ausgiebig über die Halbinsel Yucatán.


Quintana Roo

Quintana Roo

Endlose, schneeweiße Strände an türkisblauer Karibikküste, gepaart mit den Schätzen einer längst vergangenen Kultur und pulsierenden Urlaubsorten machen den mexikanischen Bundesstaat Quintana Roo auf der langgestreckten Halbinsel Yucatán zu einem außergewöhnlich vielseitigen Reiseziel. Verborgen im dichten Dschungel erinnern geheimnisvolle Maya-Relikte an die glanzvollen Zeiten einer unvergessenen Hochkultur in Quintana Roo. Kristallklares Wasser verlockt zum Tauchen und Schnorcheln. Die mitreißende Lebensfreude der Mexikaner zeigt...

mehr

Campeche

Campeche

Campeche ist ein mexikanischer Bundesstaat im Westen der Halbinsel Yucatán, bestehend aus insgesamt elf sogenannten Municipios (Gemeinden). Neben dem Festland besitzt Campeche im Westen auch Anteile an den Erdölfeldern im angrenzenden Golf von Mexiko und ist darüber hinaus im Süden durch Guatemala und im Osten durch die beiden Bundesstaaten Yucatán und Quintana Roo begrenzt. Insgesamt sind auf einer Fläche von 57.924 Quadratkilometern etwas mehr als 800.000 Einwohner zuhause.   Vegetation und Klima im Bundesstaat Campeche Die...

mehr

Yucatán

Yucatán

Die Halbinsel Yucatán befindet sich in Mittelamerika. Sie ist die Grenze zwischen dem Golf von Mexiko und dem Karibischen Meer. Der Norden Yucatáns steht unter mexikanischer Verwaltung und besteht aus den drei Bundesstaaten Yucatán, Quintana Roo und Campeche. Den Süden der Halbinsel teilen sich Mexikos Nachbarländer Guatemala und Belize. Vor der Ostküste Yucatáns liegt Cozumel, die größte bewohnte Insel des Staates Mexiko.   Ein ereignisreiches Land – historische Begebenheiten auf Yucatán Yucatán galt jahrhundertelang als...

mehr

Guatemala

Guatemala

Guatemala grenzt im Süden an El Salvador, im Südosten an Honduras, im Osten an Belize und im Norden an die mexikanische Halbinsel Yucatán. Guatemala besitzt zwei Küstenabschnitte, im Osten einen schmalen Zugang zum Golf von Honduras (Karibischen Meers), und im Südwesten die Pazifikküste. Von allen Stämmen und Völkern, die das fast 110.000 Km² große Gebiet des heutigen Staats Guatemala in Mittelamerika in der sog. präkolumbianischen Zeit periodisch oder dauerhaft besiedelten, waren die Maya diejenigen, die das Land seit ihrer gut...

mehr

Belize

Belize

Karibische Traumstrände mit einer faszinierenden Unterwasserwelt, ursprünglicher Dschungel, der eine Vielzahl exotischer Tiere und Pflanzen beheimatet, sowie ein außergewöhnlich reiches Erbe der Maya-Hochkultur machen Belize zu einem Juwel Zentralamerikas. Das kleine Land im Südosten der Halbinsel Yucatán besticht abseits ausgetretener Touristenpfade mit einer spannenden Mischung aus grandiosen Naturschönheiten und geheimnisvollen archäologischen Schätzen. Den wahren Zauber aber machen erst die Menschen aus, die das multikulturelle...

mehr