Wasserpark Xel-Há


thumb overlay

Mexiko ist das ideale Urlaubsziel für alle Sonnenanbeter. Wer zudem gerne Wassersport betreibt, für den ist der Park Xel-Há das ideale Ausflugsziel.
 

Geschichte von Xel-Há

In früheren Zeiten war das Gebiet des heutigen Xel-Há Parks ein bedeutender Hafen für die Maya, der sich in unmittelbarer Nähe zur Maya Stätte Tulum befand. Forscher haben herausgefunden, dass die Maya hier bereits in den Jahren von 300 bis 600 n. Chr. lebten.
 

 

Kurzvorstellung Xel-Há

Wörtlich übersetzen könnte man den Namen des Parks Xel-Há mit „die Quelle des Wassers“. Tatsächlich handelt es sich bei diesem Ausflugsziel um das größte natürliche Aquarium der Welt. Die Salzwasserlake, welche in das Karibische Meer mündet, beherbergt eine Vielzahl exotischer Tiere und Pflanzen. Mehr als 100 verschiedene Vogelarten, 350 Pflanzenarten und knapp 100 Meeresbewohner kann man in diesem Gebiet entdecken.Zusehen sind zwei Delfine im Xel-Há Park.
 

Freizeitaktivitäten im Park Xel-Há

Das Freizeitangebot im Xel-Há Park ist beachtlich. Wahlweise kann man die hier befindlichen Wasserkanäle mit dem Kajak befahren oder aber sich auf einem dicken Gummireifen den Fluss entlang treiben lassen. Wer es ruhiger mag, sollte sich zu einer der zahlreichen Badebuchten begeben und kann hier in einer der Hängematten die Seele baumeln lassen. Absolutes Highlight, welches im Xel-Há Park angeboten wird, ist das Schwimmen mit den Delfinen. Die Tiere sind äußerst zutraulich und Publikum gewöhnt. Das Schwimmen mit ihnen ist sowohl für Kinder als auch für Erwachsene ein unvergessliches Erlebnis. Delfine sind jedoch nicht die einzigen Tiere, die man im Park Xel-Há entdecken kann. Auch die Schildkrötenfarm, die sich mit der Aufzucht einheimischer Wasserschildkröten beschäftigt, ist bei den Besuchern sehr beliebt. Zahlreiche Spazierwege säumen den Park Xel-Há.
 

 
Wunderschöne Lagune im Xel-Há Park. Hier kann man in Ruhe seine Runden drehen und den Stress des Alltags vergessen. Mit etwas Glück wird man während solch eines Spaziergangs exotischen Vögeln begegnen. Wer nicht so gut zu Fuß ist, kann Xel-Há mit dem Dschungel-Zug erkunden. Ein besonders beliebter Spaziergang ist die sogenannte „Ecotour“. Hierbei handelt es sich um eine geführte Tour, die etwa eineinhalb Stunden dauert und beinahe wie eine Zeitreise ist. Die Führer erklären den Besuchern hierbei die drei „Wächter“ des Parks: den Leguan, den Papagei und den Papageifisch. Allesamt vom Aussterben bedrohte Tierarten, die im Park Xel-Há heimisch sind. Eine weitere Attraktion im Park sind die sogenannten Cenotes. Hierbei handelt es sich um mit Wasser gefüllte Höhlen, in welchen man sogar schwimmen kann. Die beeindruckende Unterwasserwelt der Region lernt man am besten während des sogenannten Aquaventura kennen. Bei diesem geführten Ausflug wird man auch dieZusehen ist das Höhlensystem im Xel-Há Park. schillernde und bunte Unterwasserwelt kennenlernen. Immerhin befindet sich im Park das zweitgrößte Korallenriff der Welt. Natürlich ist auch für das leibliche Wohl gesorgt. Sechs verschiedene Restaurants unterschiedlicher Nationalitäten findet man im gesamten Parkgebiet. Livemusik gehört zum Programm und unterstreicht die Atmosphäre.
 

Anreise, Öffnungszeiten und Eintrittspreise

Die nächstgrößere und bekannte Stadt Cancún liegt 60 Fahrminuten entfernt somit kann man den Park Xel-Há von hier aus gut mit dem Mietwagen oder Collectivo erreichen. Geöffnet ist der Park täglich von 8:30 Uhr bis 18:00 Uhr. Buchen kann man verschiedene Varianten. Beispielsweise ein All Inklusive Paket für 59,- €, während das einfache Ticket bereits für 39,- € erhältlich ist. Empfehlenswert ist das All Inklusive Paket vor allem für alle Wassersportler, denn hier ist bereits die Schnorchelausrüstung, Essen und Trinken im Preis enthalten. Der Eintritt für Kinder unter 12 Jahren kostet mit 30,- € die Hälfte. Kinder bis zu 4 Jahren kommen kostenlos in den Park.

Adresse:
Highway Chetumal-Pto. Juárez, Km. 240 local 1 y 2 módulo B.
Xel-Há Tulum, Quintana Roo, México.

Telefon:
Büro: +52 (998) 251-6560


Download: Wasserpark Xel-Há Flyer & Karte