Wetter


thumb overlay

Die Halbinsel Yucatán liegt in der Klimazone der Tropen. Somit gibt es nur geringe Temperaturschwankungen im Laufe des Jahres, das Klima ist tropisch. Teile der Insel bestehen noch aus Regenwald. An den Küsten ist es kühler als im Landesinneren. Die Temperaturen liegen ganzjährig zwischen 26 und 34 °C. Die Regenzeit ist im Sommer. Speziell in der Zeit von Ende Juni bis Anfang November kann es zu tropischen Wirbelstürmen kommen. Von Mai bis August kann es sehr heiß werden, die Luftfeuchtigkeit ist dann mit durchschnittlich 85 Prozent auch sehr hoch. Die Regenschauer sind kurz aber sehr kräftig. Von November bis März liegen die Temperaturen tagsüber zwischen 26 und 29 °C, nachts fallen sie selten unter 20 °C.
 

 
 

WetterOnline

Das Wetter für
Cancun

Aktuelle Informationen zum Wetter in Cancún.

Beliebt ist Cancún besonders aufgrund seines optimalen Reisewetters. Die Temperaturen liegen tagsüber zwischen angenehmen 27 bis 31 °C. Nachts fallen sie selten unter 19 °C, die Durchschnittstemperaturen liegen zwischen 19 und 25 °C. Die Wassertemperaturen sind auch im Dezember mit 25 °C noch angenehm, im Sommer steigen sie teilweise bis auf 29 °C an. Allerdings beträgt die Luftfeuchtigkeit über 80 Prozent, dafür weht aber an der Küste immer eine leichte Brise. Klimatabelle CancunSomit wird es nicht zu heiß. An über 300 Tagen im Jahr scheint die Sonne über Cancún. Die Regenzeit ist von Anfang Juni bis Anfang November. Die kurzen Regenschauer sind sehr kräftig, aber meistens auch sehr kurz. Allerdings kann es während dieser Zeit auch zu tropischen Wirbelstürmen kommen.
 
 

WetterOnline

Das Wetter für
Tulum

Die Wettervorhersage liefert die aktuellen Temperaturen in Tulum.

Das Klima in Tulum ist das ganze Jahr hindurch tropisch mit wenigen Temperatur- schwankungen und einer hohen Luftfeuchtigkeit. Im Winter liegen die Temperaturen um 28 bis 29 °C, während sie im Sommer um 34 °C betragen. Der meiste Regen fällt in den Monaten von Juni bis Oktober. In diesen Monaten können auch tropische Wirbelstürme auftreten. Die Wassertemperaturen liegen das ganze Jahr hindurch zwischen 25 und 29 °C. Für den ganzjährlichen Überblick werfen Sie bitte einen Blick auf unsere Klimatabellen. Klimatabelle TulumTulum liegt auf der yukatekischen Kalkplatte in diese Niederschläge sofort einsickern und somit keine Oberflächengewässer enstehen können. Eine Ausnahme bilden die bekannten Cenotes. Hierbei handelt es sich um Ausspülungen der Kalkplatte, bei denen die Decke eingestürzt ist und ein ganzjährig gefülltes Wasserloch hinterlassen hat.
 

 

WetterOnline

Das Wetter für
Merida

Aktuelle Temperaturen für Mérida gibt es von der Wettervorhersage.

Mérida liegt etwa 50 Kilometer von der Küste entfernt im Landesinneren. Die Temperaturen liegen im Dezember und Januar bei 28 °C, bereits ab März bis Oktober betragen die Temperaturen durchschnittlich 33 °C. In der Nacht können die Temperaturen von Dezember bis Februar bei 17 °C liegen. Klimatabelle MeridaIn den restlichen Monaten betragen die Durchschnittstemperaturen 22 °C. Die Luftfeuchtigkeit liegt nur in den Monaten von Juli bis Oktober über 80 Prozent. Der meiste Regen fällt in Mérida von Juli bis Dezember. Für Ihre Reiseplanung bieten wir außerdem die Klimatabelle mit detaillierten Infos über Temperatur, Regentage, Sonnenstunden, Luftfeuchtigkeit und weiteren Klimawerten.
 
 

WetterOnline

Das Wetter für
Valladolid

Aktuelle Wettervorhersage für Valladolid (Chichén Itzá).

Valladolid (auf Mayathan: Saki’, „die Weiße“) befindet sich mitten im nördlichen Zentrum der Peninsula Yucatán in einer Höhe von etwa 700 Metern. Im Landesinneren betragen die Temperaturen im Sommer 33 °C, im Winter liegen sie bei 27 °C. Nachts fallen sie im Winter auf 22 °C und im Sommer auf durchschnittlich 27 °C. Klimatabelle ValladolidDie Luftfeuchtigkeit liegt in Chichén Itzá nur bei durchschnittlich 60 Prozent. Die Regenzeit ist von Juli bis Oktober. Für Ihre Reiseplanung bieten wir außerdem die Klimatabelle mit detaillierten Infos über Temperatur, Regentage, Sonnenstunden, Luftfeuchtigkeit und weiteren Klimawerten.
 
 

 

Hurrikanes auf der Halbinsel Yucatán

Etwa ab Juni entstehen über dem Atlantischen Ozean Hurrikanes. Sie bewegen sich über den Atlantik in Richtung des Karibischen Meers oder auch zur nordamerikanischen Ostküste, manchmal lösen sie sich auch über dem Atlantik wieder auf. In einigen Jahren treten viele Hurrikanes auf, in anderen Jahren gibt es kaum welche. Nicht alle erreichen die Halbinsel Yucatán. Cancún wurde in den letzten dreißig Jahren nur zweimal von einem Hurrikan getroffen, der letzte war “Wilma” im Jahr 2005. Damals wurden alle Urlauber rechtzeitig in Sicherheit gebracht. Hurrikanes werden mithilfe der modernen Wettervorhersagesysteme bereits fünf Tage im Voraus berechnet. Somit ist für die Bewohner sowie für die Urlauber genug Zeit vorhanden, um sich in Sicherheit zu bringen.