Ausflüge


Welche Ausflüge kann man auf der Halbinsel Yucatán unternehmen? Wir stellen Ihnen die schönsten Ausflüge auf der Halbinsel vor. Ob Rundreise oder Tagesausflug – die Wahl liegt ganz bei Ihnen. Die hinterlassenen Schätze der Maya entdecken, eine Höhlentour durch unterirdische Flüsse – Zenoten genannt – im Rio Secreto, oder doch eine Jeep Safari im UNESCO Biosphärenreservat Sian Ka’an.


Uxmal – Mexiko

Uxmal – Mexiko

Die Ruinen der seit etwa 1000 Jahren unbewohnten Stadt Uxmal liegen südlich der mexikanischen Stadt Mérida im westlichen Teil der Halbinsel Yucatán. Ihr Name könnte von der yukatekischen Mayasprache abgeleitet sein, in der „ox-mal“ soviel wie „dreimal“ bedeutet. Uxmal gilt als eine der bedeutendsten und meistbesuchten Mayastätten und besticht infolge sorgsam durchgeführter Restaurierungsarbeiten mit Bauwerken, deren Erscheinungsbild ihrem einstigen Originalzustand im 10. Jahrhundert sehr nahe kommt.   Ein kurzer...

mehr

Mexiko – Yucatán – Rundreise

Mexiko – Yucatán – Rundreise

Unsere Mexiko Rundreise auf der Yucatán-Halbinsel beginnt in Cancún. Cancún ist eine noch junge Stadt, die 1974 von mexikanischen Visionären am Reißbrett entworfen wurde und seitdem beständig wächst. Mittlerweile ist Cancún mit seinen 900.000 Einwohnern eine Großstadt. Sehenswert ist die auf einer Insel vorgelagerte, 25 Kilometer lange Hotelzone mit luxuriösen Hotels und schneeweißen Sandstränden, umspült vom türkisfarbenem Karibischen Meer.   Mietwagen oder Bus? Die Mexiko Rundreise kann man per Bus oder Mietwagen...

mehr

Chichén Itzá – einzigartige Stadt der Maya in Yucatán

Chichén Itzá – einzigartige Stadt der Maya in Yucatán

Wer sich auf der mexikanischen Halbinsel Yucatán aufhält, der sollte sich ein Wahrzeichen der Region auf gar keinen Fall entgehen lassen: Die Ruinenstätten Chichén Itzá, die sich ungefähr 120 Kilometer östlich der Stadt Mérida befinden und eine der bedeutendsten und ausgedehntesten archäologischen Fundorte in ganz Mexiko sind. Das Besondere an der Maya Stätte Chichén Itzá, die im Jahre 1988 zum UNESCO Weltkulturerbe ernannt wurde, ist die Tatsache dass sich hier auf verhältnismäßig kleinem Raum zahlreiche verschiedene Bauweisen...

mehr

El Rey – Die alte Ruinenstätte der Maya

El Rey – Die alte Ruinenstätte der Maya

Auf der Ostseite der Yucatán Halbinsel erwartet den Besucher von Mexiko ein besonderes Highlight. Denn hier wartet die Ruinenstätte El Rey darauf, erkundet zu werden. Die archäologische Stätte El Rey liegt nahe dem Stadtzentrum von Cancún und ist leicht von dort zu erreichen. Die Maya Stätte El Rey beherbergt eine lange Geschichte und zieht daher vor allem kulturbegeisterte Menschen in seinen Bann. Denn hier gibt es viel zu erleben. Für die heutigen Bewohner der Region bedeutet die Ruinenstätte ein Denkmal an ihre eigene Vergangenheit,...

mehr

Tulum – Mayafestung

Tulum – Mayafestung

Auf einem Küstenstreifen, der Riviera Maya, an der mexikanischen Karibikküste liegt die Maya Fundstätte Tulum. Sie befindet sich direkt am Meer und wurde um das Jahr 1200 besiedelt. In den nächsten drei Jahrhunderten entwickelte sich Tulum, das in der Maya Sprache so viel wie Festung oder Berg bedeutet, zu einer der größten Siedlungen auf der Halbinsel Yucatán. Im 16. Jahrhundert war die Stadt Tulum aufgrund ihrer Lage möglicherweise ein bedeutender Handelsknotenpunkt, der mehrere Mayaregionen verband. Juan Diaz, ein spanischer...

mehr

Cobá – Faszinierende alte Kulturen

Cobá – Faszinierende alte Kulturen

Für viele Menschen sind antike Stätte magische Anziehungspunkte im Urlaub. Sie möchten die erhaltenen Bauwerke kennenlernen und dazu die Menschen, die diese in ihren Hochkulturen erbaut haben. Zudem natürlich auch das Leben und Wirken dieser früheren Völker und deren Geschichte. Viel Sagenhaftes wurde überliefert, kein Mensch kennt die genaue Wahrheit. Viel wird spekuliert, aber dennoch wussten diese Völker vielleicht mehr als wir. Die Kultur der Maya in Mittelamerika fasziniert dabei besonders. Hier wurden Städte entdeckt, die für...

mehr

Rio Secreto Höhlentour

Rio Secreto Höhlentour

Mexiko ist besonders allen kulturell interessierten Urlaubern zu empfehlen, denn hier kann man zahlreiche bedeutende historische Stätte besichtigen. Neben dem kulturellen Angebot sollte man die beeindruckende Natur Mexikos auf sich wirken lassen.   Was ist Rio Secreto? Eines der meistbesuchten Ausflugsziele im Land ist Rio Secreto. Hierbei handelt es sich um sogenannte unterirdische Cenoten. Diese sind mit Wasser gefüllte Höhlen, die normalerweise nur von professionellen Tauchern erkundet werden können. Um an einem Tagesausflug zum...

mehr

Jeep Tour Sian Ka’an

Jeep Tour Sian Ka’an

Sian Kaan ist ein traumhaft schöner Nationalpark in Mexiko, der besonders gerne von Naturliebhabern besucht wird. Dieses beliebte Urlaubsziel befindet sich auf der Yucatán Halbinsel, genauer gesagt im Süden des Bundesstaates Quintana Roo. Bereits seit dem Jahr 1987 steht der Nationalpark Sian Ka’an, dessen Namen man wörtlich mit „Ort, wo der Himmel geboren wurde“ übersetzen könnte, auf der Naturerbeliste der UNESCO. Aufgrund der Fläche von knapp 5.300 Quadratkilometern sollten Urlauber hier mindestens zwei Wochen...

mehr